Barrierefreiheitserklärung

Barrierefreiheit dieser Internetseite

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die unter der kooperationen.zew.de veröffentlichten Website.
Das ZEW – Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH Mannheim ist bemüht, die Internetseite kooperationen.zew.de barrierefrei zugänglich zu machen. Rechtsgrundlage sind das Behindertengleichstellungsgesetz (BGG) und die Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) in ihrer jeweils gültigen Fassung. 

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Die Anforderungen der Barrierefreiheit ergeben sich aus §§ 3 Absätze 1 bis 4 und 4 der BITV 2.0, die auf der Grundlage von § 12d BGG erlassen wurde.
Die Überprüfung der Einhaltung der Anforderungen beruht auf einer am 22.09.2020 durchgeführten Selbstbewertung.
Aufgrund der Überprüfung ist die Website mit den zuvor genannten Anforderungen wegen der folgenden Ausnahmen teilweise vereinbar.

Welche Bereiche sind nicht barrierefrei?

Maßnahmen:

Das ZEW arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung der Barrierefreiheit auf seinen Webauftritten und setzt sukzessive weitere Maßnahmen zur Behebung der Barrieren um.
Das Team Mediendesign am ZEW erarbeitet ein Konzept, wie die PDFs schrittweise barrierearm werden und setzt dieses sukzessive um. Neue Publikationen werden möglichst nach Kriterien der Barrierefreiheit angelegt.

Abbildungen und Bedienelemente

  • Für informative sowie verlinkte Abbildungen und Bedienelemente stehen nicht immer sinnvolle Textalternativen oder Labels bereit.
  • Der Tastaturfokus ist auf Buttons und verlinkten Bildern nicht klar sichtbar.

Akkordeon

Die Tastaturbedienbarkeit ist bei Akkordeon-Elementen noch nicht gegeben.

PDF-Dokumente

Die auf der Seite eingebundene PDF-Dokumente sind größtenteils nicht barrierefrei zugänglich.

Überschriften

Eine sinnvolle Überschriftenhierarchie ist nicht durchgehend auf allen Webseiten eingehalten, besonders, wenn Boxen oder News auf der Seite eingebunden sind.

Verlinkungen

  • Bei HTML-Links sind die Linkziele nicht immer durch die Linktexte ersichtlich.
  • Bei Dateilinks finden sich nicht durchgehend alle im Sinne der Barrierefreiheit notwendigen Angaben.